Language
Language
Login
News / Big Images
25
Mär 2021

Offener Brief für ein Verbot von Kälbertransporten

2021-03-25 18:23
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg unterstützt den folgenden offenen Brief der Organisation X Orga. Auch wenn ein Verbot der Kälbertransporte für unsere Organisation nur einen kleinen Zwischenschritt darstellt, unterstützen wir ihn dennoch, da die Transporte großes Leid für die Kälber bedeuten. Außerdem ließe sich damit eine „Problematik“ der Milchindustrie nicht mehr so leicht ins Ausland verschieben. Denn die Kuh wird immer nur Milch geben, wenn sie jedes Jahr ein Kind bekommt. Wenn diese Kälber nicht mehr so einfach ins Ausland geschafft werden können, würde der massenhafte Konsum von Milchprodukten und seine Konsequenzen hier im Land sichtbarer werden. Daraus kann man sich eine Hinwendung zu pflanzlichen Alternativen erhoffen.

Weiterlesen …
23
Mär 2021

Herbert-Stiller-Förderpreis 2021 – Ausschreibung Humanrelevante Forschung ohne Tierversuche

2021-03-23 12:54
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Der Herbert-Stiller-Förderpreis wird durch den Verein Ärzte gegen Tierversuche e.V. für hervorragende innovative wissenschaftliche Arbeiten verliehen, die sich mit Hilfe von tierversuchsfreien humanbasierten Methoden der Erforschung und Therapie menschlicher Erkrankungen beschäftigen und einen wesentlichen Beitrag für den medizinischen Fortschritt leisten.

Weiterlesen …
18
Mär 2021

Morgen ist der „Tag zur Abschaffung der Zoo-Gefangenschaft“

2021-03-18 12:43
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg unterstütz die Forderung von EndZOO nach einem Auslaufen aller Zoo-Gefangenschaften

Weiterlesen …
17
Mär 2021

Lebensmittelunternehmen stellen sich hinter «End the Cage Age»-Initiative

2021-03-17 14:41
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

EU-Bürger:innen fordern die Abschaffung der Käfighaltung in der europäischen Landwirtschaft. Heute wenden sich führende Unternehmen aus dem Agrar- und Lebensmittelsektor mit einem gemeinsamen Brief an die EU-Kommission und -Abgeordneten, um dieses Anliegen zu unterstützten.

Weiterlesen …
11
Mär 2021

Klöckner bringt Tierwohlabgabe voran – Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg sieht die vorgesehenen Verbesserungen als zu gering an

2021-03-11 15:42
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

In der vergangenen Woche bekam Landwirtschaftsministerin Julia Klöckner grünes Licht für die von ihr geplante Tierwohlabgabe. Das Bundeslandwirtschaftsministerium stellte in einer Studie fest, dass ein Preisaufschlag für Tierprodukte juristisch machbar ist. Nun kündigte Ministerin Julia Klöckner parteiübergreifende Gespräche im Bundestag an, um mit den Ländern über die nächsten Schritte zu sprechen. Umgesetzt werden soll diese Preiserhöhung über eine Verbraucherabgabe, eine Mehrwertsteuererhöhung oder einen Fleisch-Soli. Unter mehr Tierwohl versteht Frau Klöckner mehr Platz für die Tiere, eine Verbesserung beim Stallklima und den Lichtverhältnissen sowie beim Futterangebot. Die Organisation Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg sieht diese Schritte als zu gering an und fordert eine zusätzliche Förderung der bio-veganen Landwirtschaft.

Weiterlesen …
08
Mär 2021

Landtagswahl Baden-Württemberg - Kandidat Carsten Singer

2021-03-08 10:51
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Vor Kurzem hatte Carsten Singer, Kandidat für den Wahlkreis II (Stuttgart-Filder) für die Landtagswahl am 14. März 2021, uns zu einem Interview auf seinem Instagram-Kanal eingeladen. Tierschutz ist ein Thema, welches ihm persönlich am Herzen liegt.

Weiterlesen …
03
Mär 2021

Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg veröffentlicht Wahlprüfsteine zur Landtagswahl

2021-03-03 11:20
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Um den Menschen eine informierte Wahl zu ermöglichen, hat Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg einen Fragenkatalog mit 18 Fragen an die CDU, die SPD, Bündnis 90 /Die Grünen, Die Linke und die FDP gesendet.
Hier werden Einstellungen zu verschiedenen tierschutzrelevanten Themen abgefragt.

Weiterlesen …
03
Mär 2021

Dr. Jane Goodall fordert mit 140 weiteren Wissenschaftlern/-innen die EU auf, die Käfighaltung in der Landwirtschaft zu beenden

2021-03-03 10:48
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Eine internationale Gruppe von Wissenschaftlern/-innen hat einen Brief verfasst, in welchem sie die Aufforderung aus der Bevölkerung unterstützen, die Käfighaltung von landwirtschaftlich genutzten Tieren in der EU zu beenden. Darunter ist auch Ethologin und Naturschützerin Jane Goodall, PhD, DBE, UN-Friedensbotschafterin und Gründerin des Jane Goodall Instituts. Der Brief fordert die Europäische Kommission auf, die Käfighaltung in der Landwirtschaft auslaufen zu lassen.

Weiterlesen …
02
Mär 2021

Das neue Bild vom Tier - die Erkenntnisse der kognitiven Ethologie

2021-03-02 12:51
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Wir unterstützen die folgende Forderung, welche in einem offenen Brief an das Bundesministerium für Forschung und Bildung gesendet wurde.

Wir leben in einer Wissensgesellschaft. Deshalb sollte für die Allgemeinheit bedeutsames gesichertes Wissen auch an Schulen und Hochschulen gelehrt werden. Die Erkenntnisse der kognitiven Ethologie (kognitiven Biologie) müssen deshalb Aufnahme in die Lehrbücher finden.

Weiterlesen …
© Tierrechte Baden-Württemberg

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.