Language
Language
Login
News / Big Images
30
Jul 2021

Neuer Termin für Mitgliederversammlung

2021-07-30 13:04
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Der neue Termin für die Mitgliederversammlung 2021 steht nun fest.

Sie wird am  09.10.2021 ab 11 Uhr in der Geschäftsstelle in der Hasenbergsteige 15 in Stuttgart stattfinden.

Bitte bringen Sie eine medizinische oder eine FFP2 Maske mit.

Sollte die Corona-Lage erneut dazu führen, dass wir die Versammlung online abhalten müssen, geben wir dies rechtzeitig auf der Homepage bekannt.

Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung und Teilnahme und bitten um Anmeldung an info@tierrechte-bw.de.

Weiterlesen …
23
Jul 2021

24.07.2021: Demonstration „Für die Schließung aller Schlachthäuser“ in Stuttgart

2021-07-23 14:14
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Am Samstag, den 24.07.2021 in Stuttgart demonstriert die Tierrechtsorganisation Animal Rights Watch e.V. (ARIWA) in Kooperation mit Menschen für Tierrechte Baden-Württemberg für die Schließung aller Schlachthäuser. Die Demonstration startet um 14 Uhr mit einer Auftaktkundgebung mit Friedrich Mülln auf dem Stauffenbergplatz. Anschließend ziehen die Teilnehmenden durch die Innenstadt bis zum Rotebühlplatz und nach Rede- und Musikbeiträgen zieht der Aufzug weiter zum Kleinen Schlossplatz, bis er schließlich wieder gegen 16:30 am Stauffenbergplatz endet.

Weiterlesen …
16
Jul 2021

Heute ist der Welttag der Schlange

2021-07-16 09:44
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Bei tierischen Gefährten denken die meisten von uns an Hunde und Katzen; auch Nagetiere und Vögel sind beliebt in Deutschland. Doch es gibt auch Hunderttausende Reptilien in deutschen Haushalten.

Schlangen sind sehr empfindliche Tiere und stellen hohe Ansprüche an ihr Lebensumfeld. Daher sind sie alles andere als ein „einfaches Haustier“ und die Haltung in Gefangenschaft bedeutet häufig extremen Stress für die Tiere. Es gibt sehr viele verschiedene Schlangenarten, die sich in ihren Bedürfnissen stark unterscheiden. Manche Schlangenarten haben zum Beispiel einen starken Bewegungsdrang.

Weiterlesen …
13
Jul 2021

Postkartengeschichte des Aktionsbündnisses Fuchs

2021-07-13 13:45
von Redakteur News
(Kommentare: 0)
Leon Alexander Schmidt hat mit inhaltlicher Unterstützung des Aktionsbündnisses Fuchs die Postkartengeschichte "Auf Streifzug mit Vulpi dem Fuchs" * verfasst. Junge Leser können damit auf besondere Art und Weise in die Welt des Rotfuchses eintauchen.
Weiterlesen …
13
Jul 2021

Am 11. Juli ist der Welthungertag

2021-07-13 13:38
von Redakteur News
(Kommentare: 0)
Momentan produzieren wir auf der Welt genug Nahrung für 10 bis 12 Milliarden Menschen. Es leben rund 7,7 Milliarden Menschen auf der Erde und trotzdem hungern etwa 822 Millionen Menschen. Wie kann das sein?

 

Weiterlesen …
09
Jul 2021

Heute ist der Ehrentag der Kuh

2021-07-09 10:35
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

In Deutschland erfahren die meisten Kühe leider wenig Ehrung. Als sogenannte Nutztiere klassifiziert, ist ihr Schicksal vorherbestimmt. Der Wert ihres Lebens wird meist nur in ihrer Produktivität gemessen. Der Mensch, welcher sich auf bizarre Weise nicht von der Muttermilch einer Kuh lösen kann, verdammt die Kuh zu einem Kreislauf aus genommenen Kindern und erneuter Schwängerung. Bis sie letztlich so ausgelaugt ist, dass sie selbst, wie schon einige ihrer Kinder vor ihr, den Weg ins Schlachthaus antreten muss. Meist ist sie selbst erst um die fünf Jahre alt zu diesem Zeitpunkt; sie könnte bis zu 25 Jahre alt werden.

Weiterlesen …
02
Jul 2021

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung - Terminänderung

2021-07-02 09:35
von Redakteur News
(Kommentare: 0)
Aus terminlichen Gründen müssen wir leider die für den 10. Juli geplante Mitgliederversammlung vertagen. Der neue Termin wird rechtzeitig auf unserer Homepage bekannt gegeben.
Weiterlesen …
01
Jul 2021

EU-Kommission kündigt historische Verpflichtung zum Verbot von Käfigen für landwirtschaftlich genutzte Tiere an

2021-07-01 13:33
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Die EU-Kommission hat sich gestern (30. Juni 2021) verpflichtet, Käfige in der Tierhaltung bis 2027 in der gesamten EU auslaufen zu lassen.

Die Kommission plant, die Käfighaltung für jährlich über 300 Millionen Hennen, Mutterschweine, Kälber, Kaninchen, Enten, Gänse und andere landwirtschaftlich genutzte Tiere zu verbieten. Es wird eine schrittweise Abschaffung bis 2027 angestrebt. EU-Gesundheitskommissarin Stella Kyriakides und Kommissionsvizepräsidentin Věra Jourová gaben dies auf einer Pressekonferenz zur Entscheidung der Kommission über die Europäische Bürgerinitiative „End the Cage Age“ bekannt. Die EBI, die erste erfolgreiche Initiative für landwirtschaftlich genutzte Tiere, wurde von überwältigenden 1,4 Millionen EU-Bürger*innen unterzeichnet.

Weiterlesen …
28
Jun 2021

MITMACHAKTION: Abschuss der Wölfin GW1423f stoppen!

2021-06-28 12:33
von Redakteur News
(Kommentare: 0)

Der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat ab dem 1.07.2021 eine Abschussgenehmigung für Wölfin GW1423f ausgestellt. Seit September 2020 gab es keinerlei Übergriffe mehr auf vom Menschen gehaltene Tiere in der Region Burgdorf, wo die Wölfin mit ihrem Rudel lebt. Bei den Übergriffen vor dieser Zeit fällt schnell auf, dass keines der Tiere ausreichend geschützt war. Ein Zaun, der Tiere vor Wölfen schützen kann, muss mindestens 120 cm hoch sein. Die angegriffenen Tiere waren entweder gar nicht oder allerhöchstens mit einem 100 cm Zaun geschützt.

Weiterlesen …
© Tierrechte Baden-Württemberg

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.