Language
Language
Login
News - Leser
  • Tierrechte
  • Aktivitäten
  • News
  • Pressemitteilung: Terminankündigung Demonstrationszug für die Schließung aller Schlachthäuser in Stuttgart am 7.7.2018 14:00 Uhr

Pressemitteilung: Terminankündigung Demonstrationszug für die Schließung aller Schlachthäuser in Stuttgart am 7.7.2018 14:00 Uhr

2018-07-04 22:08

Weltweit werden pro Jahr mehr als 60 Milliarden Landtiere und über 1000 Milliarden Wassertiere getötet. Diese Anzahl ist so hoch, dass sie unser Vorstellungsvermögen überschreitet. Und doch hat jedes einzelne Tier gelebt. Jedes einzelne Tier  hat gefühlt. Und jedes einzelne Tier hatte ein Recht auf Leben und Unversehrtheit.

Für dieses Recht auf Leben werden wir auch in diesem Jahr wieder demonstrieren:  Der Marsch zur Schließung aller Schlachthäuser fordert nun bereits seit sechs Jahren eine Abschaffung der Tierausbeutung. Zum ersten Mal findet er in Stuttgart statt.

Von der französischen Tierrechtsorganisation L214 ins Leben gerufen, fand der Marsch im Jahr 2012 erstmals in zwei französischen Städten statt. Mittlerweile ist aus dem zunächst kleinen Protest eine weltweite und jährlich wachsende Tierrechtsbewegung geworden. Mehr Informationen zur internationalen Kampagne hier.

Deshalb mach mit bei der Großdemonstration zur Schließung aller Schlachthäuser am 07.07.2018 in Stuttgart.
Diese beginnt um 14:00 Uhr mit einer Auftaktkundgebung auf dem Schlossplatz.

Zur Pressemitteilung vom 04.07.2018 'Pressemitteilung: Terminankündigung Demonstrationszug für die Schließung aller Schlachthäuser in Stuttgart am 7.7.2018 14:00 Uhr'

 

Zurück

© Tierrechte Baden-Württemberg

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.