Language
Language
Login
News - Leser

Ampelaktion gegen Tierversuche

2018-05-01 08:07



Jährlich am 24. April findet der World Day for Laboratory Animals (dt.: Welttag des Versuchstiers) statt. Hierzulande hat sich mittlerweile der Name Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche durchgesetzt, um eine klare Botschaft zu vermitteln. Anlässlich dieses Tages werden jedes Jahr vielerorts Aktionen durchgeführt, um auf das Leiden der betroffenen Tiere und den Unsinn von Tierversuchen aufmerksam zu machen.

Mit einer Ampelaktion haben wir am 28.04.2018 AutofahrerInnen und PassantInnen in Stuttgart für das Thema Tierversuche sensibilisiert. Mit verschiedenen Plakaten haben wir uns auf dem Fußgängerüberweg positioniert und den wartenden VerkehrsteilnehmerInnen das Leid der Tiere buchstäblich vor Augen geführt.

Alleine in Deutschland werden jedes Jahr knapp 3 Millionen Tiere in Tierversuchen gequält und am Ende meist getötet. Die Mehrheit der Tierversuche findet im Verborgenen statt. Daher ist das Thema bei vielen Menschen nicht präsent.

Es gab sehr viele positive Reaktionen durch Zurufe, Winken und Daumen nach oben, sowie die eine oder andere interessierte Nachfrage.

Mehr Fotos von unserer Aktion gibt es auf Facebook hier.

     



Zurück

© Tierrechte Baden-Württemberg

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.