Language
Language
Login

NEWS von Menschen für Tierrechte

Reaktion auf Gerichtsurteil: Freibrief für Stalleinbrüche?

2018-03-12 01:00

Agrarvertreter sind entsetzt über das Urteil des Oberlandesgerichtes Naumburg, das drei Tierrechtsaktivisten nach dem Eindringen in einen Stall vom Vorwurf des Hausfriedensbruchs freigesprochen hatte. Zu einer anderen Einschätzung kommt Hessens Landestierschutzbeauftragte.

Weiterlesen …

Bitte protestiert: GroKo will Wölfe schießen!

2018-03-11 01:00

Die Große Koalition will Wölfe erschießen lassen, wenn sie über eine Weide laufen.

Weiterlesen …

Nach Schlachthof-Skandal in Tauberbischofsheim: Amtlicher Tierarzt entlassen

2018-03-05 01:00

Aktivisten von "Soko Tierschutz" hatten stern TV Aufnahmen aus einem Schlachthof zugespielt, die massive Verstöße gegen die Tierschutz-Schlachtverordnung dokumentieren.

Die Ermittlungen der Staatsanwaltschaft Mosbach gegen das zuständige Veterinäramt dauern nun länger als zunächst vorgesehen.

Weiterlesen …

Unterstützung für den Argenhof

2018-03-04 12:00

Wir möchten den Argenhof mit einem Spendenaufruf unterstützen und bitten Sie daher um Ihre Mithilfe.

Weiterlesen …

Presseschau: Deutschland, Land der Pelzkragen

2018-03-03 01:00

Der Parka-mit-Fellkragen-Trend lässt das Geschäft boomen. Wer Echtfell kauft? Pelzfans, Ahnungslose und alle, denen es egal ist. Der Artikel von Lara Malberger und Dagny Lüdemann ist auf Zeit Online erschienen.

Weiterlesen …

Urteil: Filmen in Ställen ist grundsätzlich legal

2018-02-23 01:00

Pressemitteilung der Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt vom 22.02.2018

Am 22.02.2018 hat das Oberlandesgericht Naumburg drei Tierschützer in dritter Instanz endgültig freigesprochen. Sie hatten sich Zutritt zu einer Schweinemastanlage in Sandbeiendorf (Sachsen-Anhalt) verschafft und dort grausame Zustände gefilmt.

Weiterlesen …

MPI-Mitarbeiter sollen Strafe zahlen wegen Misshandlung von Affen

2018-02-22 01:00

Pressemitteilung von Ärzte gegen Tierversuche vom 20.02.2018

MPI-Mitarbeiter sollen Strafe zahlen wegen Misshandlung von Affen in Tübingen -Ärzte gegen Tierversuche spricht von einem Meilenstein

Weiterlesen …

Bayern und Baden-Württemberg gegen ein Anbindeverbot von Milchkühen

2018-02-14 01:00

Bauernverbände und die Landwirtschaftsministerien in Baden-Württemberg und Bayern haben sich in einer gemeinsamen Erklärung gegen eine gesetzliche Befristung oder eine vom Handel vorgegebene Zeitschiene gegenüber der ganzjährigen Anbindehaltung ausgesprochen.



Weiterlesen …

Tierschutz im Koalitionsvertrag – Ramschverkauf für Machterhalt

2018-02-12 01:00

Pressemitteilung vom 08.02.2018 vom Bundesverband Menschen für Tierrechte:

Am 07.02.2018 haben CDU, CSU und SPD ihren 177 Seiten starken Koalitionsvertrag vorgestellt. Nach Ansicht des Bundesverbandes Menschen für Tierrechte hält das knapp einseitige Tierschutzprogramm am traditionellen System der Tiernutzung fest, anstatt den Paradigmenwechsel in der landwirtschaftlichen Tierhaltung und in der Wissenschaft zu verfolgen.

Weiterlesen …
© Tierrechte Baden-Württemberg

Add your Content here

Donec quam felis, ultricies nec, pellentesque eu, pretium quis, sem. Nulla consequat massa quis enim. Donec pede justo, fringilla vel, aliquet nec, vulputate eget, arcu.